Was sind Sketchnotes?


Sketchnotes sind visuelle Notizen. Sketchnotes setzt sich zusammen aus Sketch (engl.: „sketch“ = Skizze) und Note (engl.: "note" = Notiz). Sie bestehen aus einer Mischung von Text und grafischen Elementen wie Linien, Pfeilen und Kästen. Diese Elemente sind angereichert mit Zeichnungen bzw. Bildern.

Sketchnotes helfen beim Erinnern

 

 

 

 

Sketchnotes visualisieren komplexe Sachverhalte kreativ mit Emotionen. Emotionen sind der Schlüssel zu unserem Gedächtnis. Ralf Appelt (2013) beschreibt Sketchnotes als einen „Anker im Kopf“.

Sketchnote in der Schule

In der Schule können Sketchnotes sehr unterschiedliche Verwendung finden. Beim Erinnern hilft jedem Lernenden: ein gutes Tafelbild der Lehrkraft, eine gesketchte Mitschrift oder ein perfekt designter Merkzettel.